Wie sicher sind Ihre Sicherheitsmaßnahmen in der sich ständig wandelnden Bedrohungslage? Fest steht, eine 100%ige Sicherheit kann es nicht geben. Dennoch gilt, je schwerer Sie es Angreifern und Malware machen, desto besser sind Sie gewappnet! Netzlink steht Ihnen als kompetenter Sicherheitsberater mit professionellen Leistungen zur Seite. Danach wissen Sie als Geschäftsführer, IT-Leiter oder Prokurist genauestens über Ihre Sicherheitslage bescheid und können gemeinsam mit uns geeignete Maßnahmen entwickeln, größtmögliche Sicherheit für Ihre IT zu gewährleisten.

IT Sicherheit
© Haz - Fotolia.com

Gemeinsame Analyse mit den IT-Administratoren

Im Gespräch wird festgestellt, welche Sicherheits-maßnahmen Ihre IT bereits durchgeführt hat. Ergänzende weitere Schritte werden in diesem Gespräch vorgeschlagen und gemeinsam mit Ihren Spezialisten erörtert. Mit spezieller Hard- und Software führender Hersteller aus unserem Portfolio, können wir Ihre Prävention und Abwehr unterstützen.

Test Ihrer Security Policies

Während der Standortbegehung findet ein stichprobenartiger Test Ihrer im Gespräch ermittelten Security Policies statt. Diese Ergebnisse werden in den Abschlussbericht aufgenommen und verdeutlichen weiteren Handlungsbedarf.

Umfangreicher Scan Ihres Netzwerks

Nachdem Sie uns eine sogenannte „Permission to attack*“ erteilt haben, werden wir Ihr Netzwerk auf Schwachstellen untersuchen. Dafür setzen wir eine spezielle Software ein, die offene Schwachstellen aufdeckt.

Standortbegehung für Ihre Sicherheit

Bereits kleine Unachtsamkeiten können großen Schaden anrichten. Um diesen vermeidbaren Fehlern vorzubeugen, begehen wir Ihren Standort und begutachten alle Räume, an denen Bestandteile Ihrer IT zu finden sind: Computer, Bildschirme, Drucker, Netzwerkdosen, Access Points und weitere.

Abschlussbericht, Maßnahmenkatalog und abschließende Nachbesprechung

Zum Abschluss erhalten Sie einen schriftlichen Bericht, indem sowohl das Begehungsprotokoll, als auch die Ergebnisse unserer Analyse enthalten sind. Daran anknüpfend erhalten Sie Ihren individuellen Maßnahmenkatalog, der die Wünsche Ihrer IT-Abteilung berücksichtigt und mit den Vorschlägen unserer Experten kombiniert. Natürlich erhalten Sie eine ausführliche
Nachbesprechung, um Ihre Fragen zu klären. Wir unterstützen Sie gerne bei der nachhaltigen Behebung von gefunden Mängeln und beraten Sie bei der Einführung optimaler Prozesse.

Das Gesamtpaket umfasst 3 Personentage bei bis zu 150 PC-Arbeitsplätze, > 150 PC-Arbeitsplätze nach Absprache

Kontaktieren Sie uns unter 0531/7073430 und lassen Sie sich von uns beraten!

*Damit wir einen Schwachstellenscan in Ihrem Netzwerk durchführen dürfen, muss eine vom Geschäftsführer, Prokuristen oder einer anderen befugten Person unterschriebene „Permission to attack“ vorliegen. Außerdem muss eine Liste besonders kritischer Systeme vorliegen, die vom Schwachstellenscan nicht erfasst werden dürfen, da diese im Fehlerfall zu Produktionsausfällen oder schlimmerem führen können. Ein Schwachstellenscanner sendet verschiedenartige Pakete an alle Systeme, besonders ältere Systeme reagieren mitunter durch ein unvorhersehbares Verhalten auf diese.