Netzwerk und IT-Sicherheit

Sicher vernetzt mit Netzlink!

Im Bereich Netzwerke und IT-Sicherheit unterstützen wir Sie bei der Planung, Implementierung und dem Support von hochverfügbaren Netzwerken. Dabei arbeiten wir mit eng mit den Marktführern CiscoBrocade und Fortinet zusammen. Von maßgeschneiderten Netzwerkinfrastrukturen mit Ethernet Fabrics bis hin zu professionellen Konzepten auf Basis von Software-Defined Networking sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Wir bieten Ihnen darüberhinaus die besten Firewall-Lösungen und beraten Sie über die bestmöglichste WLAN-Versorgung in Ihrem Unternehmen. Auch das Thema Sicherheit soll dabei nicht zu kurz kommen. Wie Sie Ihre Infrastruktur vor äußeren und inneren Risiken schützen und an welche Richtlinien des IT-Sicherheitsgesetzes Sie sich halten sollten, erfahren Sie bei unseren Sicherheitsexperten. Sprechen Sie uns an!

Wir planen und optimieren Ihre WLAN-Infrastruktur

Drahtlose Kommunikation ist heute nicht nur ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens, sondern vor allem im Arbeitsalltag zunehmend relevant. Kabelverbindungen sind oft störend, einschränkend oder gar unmöglich. Auch der zunehmende Einsatz von mobilen Endgeräten macht die Verwendung von drahtlosen Verbindungen unabdingbar. Nicht nur für Sie und Ihren Betrieb, auch für Kunden, Partner oder Gäste ist die Bereitstellung eines Internetzugangs für Handys, Laptops oder Tablets mittlerweile selbstverständlich. Aber auch mobile Handscanner, z.B. in Warenlagern, müssen über eine drahtlose Verbindung mit dem Netzwerk verbunden sein.

Jedoch ist eine störungsfreie WLAN-Abdeckung von der Wahl der Access Points und ihrer optimalen Positionierung abhängig. Zudem können Wände, Möbel oder Maschinen das Signal stören. An dieser Stelle kommt Netzlink ins Spiel.

Wir unterstützen Sie gern bei dem Aufbau bzw. der Optimierung Ihrer WLAN-Infrastruktur!

Sie besitzen bereits eine WLAN-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen und möchten diese ausbauen oder verbessern? Oder Sie haben die Vorteile erkannt und möchten nun auch Ihr Unternehmen drahtlos vernetzen?

WLAN-Ausleuchtung
Wie das geht?

Wenn Sie sich für eine Aktive WLAN-Ausleuchtung entscheiden, werden wir mit Hilfe unseres hochwertigen Equipments Ihre Räumlichkeiten vor Ort ausleuchten und Ihren Bedarf ermitteln.

Wählen Sie die Passive WLAN-Ausleuchtung , verwenden wir Ihre vorhandenen Access Points, um den Zustand Ihrer Signalstärke zu messen. Für den Fall, dass die Messung ungenügend ausfällt, erhalten Sie von uns Vorschäge zur Verbesserung Ihrer Infrastruktur. Es ist auch möglich eine Simulation einer Ausleuchtung durchzuführen. Dabei entfällt die Ausleuchtung vor Ort, stattdessen erstellen wir Szenarien und Tests anhand Ihres Gebäudeplans. Im Anschluss fertigen wir eine Dokumentation der Ergebnisse an und besprechen diese gemeinsam mit Ihnen.

Das Ergebnis?

Mit Hilfe der Begehung Ihrer Räumlichkeiten können wir eine detaillierte Übersicht über die Art und Anzahl der benötigten Geräte erstellen und die optimale Positionierung bestimmen. Sie erhalten von uns eine umfangreiche Dokumentation inklusive grafischer Darstellungen der Empfangsabdeckung und den Signalstärken. Wenn Sie bereits WLAN im Einsatz haben, besprechen wir Ihr Optimierungspotenzial.

Sie haben Interesse an dem Aufbau- oder Ausbau einer WLAN-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf!

Schwierigkeiten mit WLAN-Verbindungen sollten der Vergangenheit angehören

Kämpfen Sie in Ihrem Unternehmen ständig mit der unterschiedlichen Verfügbarkeit von WLAN-Verbindungen in Ihren Geschäftsräumen? Bricht Ihre WLAN-Bandbreite immer wieder ein, wenn sich viele Benutzer in Ihr WLAN einchecken? Sehen Sie sich schwierigen räumlichen Bedingungen bei der Umsetzung Ihres WLAN-Projektes ausgesetzt?

Mit seiner äußerst innovativen Technologie gibt Ihnen Ruckus, mit uns als Umsetzungspartner in Ihrem Projekt, immer die Technologie an die Hand, mit der Sie nahezu problemlos jede dieser und vieler anderer Hürden bewältigen können.

Ruckus-Access Points zeichnen sich durch vielerlei innovative und patentierte Technologien aus. Features wie

  • Wave2-Technologie – höchste Datenraten und Kapazitäten
  • BeamFlex+ – das innovative Antennensystem tastet seine Umgebung fortlaufend ab und optimiert so die Leistung für die Endgeräte
  • SmartCast – ausgereifte Quality-of-Service-Engine speziell für verzögerungsempfindliche Anwendungen (z. B. Sprach- oder Videoverbindungen)
  • AirTime Fairness – alle verbundenen Clients erhalten dieselbe Sendezeit
  • SmartRoam – automatisches Wechseln zu einem neuen AP mit besserer Leistung
  • Radio Ressource Management – automatisches Verwalten der Radiobänder (2,4 oder 5 GHz)
  • ChannelFly – dynamisches Umschalten eines Clients auf einen besseren Kanal

finden Sie teilweise so nur bei Ruckus Wireless.

Für jeden Bedarf die richtige Lösung

Wir als Netzlink bringen unsere Kompetenz und Expertise im Bereich der WLAN-Planung, -Optimierung und -Ausführung in Ihr Projekt mit ein, um Ihnen den größtmöglichen Nutzen zu vertretbaren Kosten und optimalen Bedingungen zu bieten. Auch wenn Sie noch über keine WLAN-Infrastruktur verfügen, können wir anhand einer passiven (nach Planunterlagen) oder aktiven WLAN-Ausleuchtung (anhand von Messungen vor Ort) die für Sie beste Lösung konzipieren. All dies ist unabhängig von der Art Ihrer Nutzung – Produktionsstätten, Hotels oder Kliniken, große Büroflächen oder Flächen mit großen Nutzerzahlen, Indoor ebenso wie Outdoor. Sie wollen Ihre Kommune oder öffentliche Lokation mit Wi-Fi versorgen? Fragen sie uns!

Durch die optimale Kombination beider Parts, Technik und Beratung, erhalten Sie die für Sie ideale Lösung. Und dies beginnend mit der Beratung, über die Umsetzung bis hin zum Betrieb und Support.

Der schnellste Weg zur Zertifizierung nach ISO 27001

Das deutsche Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme, kurz IT-Sicherheitsgesetz, gilt seit 2015. Ziel ist die deutliche Verbesserung der IT-Sicherheit. Das IT-Sicherheitsgesetz fordert von Einrichtungen im Bereich der sogenannten „Kritischen Infrastrukturen“:

  • adäquate Sicherheitsmaßnahmen
  • erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 27001
  • bis Ende 2017

Danach ist eine regelmäßige Überwachung der Zertifizierung vorgeschrieben. Bei Verstößen gegen die Pflichten, die sich aus dem IT-Sicherheitsgesetz ergeben, drohen Ihnen hohe Bußgelder bis in den oberen fünfstelligen Bereich.

Wir wollen, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen und immer wissen, wohin die Reise geht. Keine teuren Umwege, keine extravaganten Ausflüge: Wir bringen Sie in nur sechs Schritten sicher durch die ISO-Zertifizierung.

Ihre Vorteile: 

  • effizient & erprobt: Minimaler Aufwand, maximale Wirkung.
  • koordiniert & kostenoptimiert: Rein, raus, fertig.
  • zügig & zielorientiert: Papierberge? Nicht mit uns.
  • gründlich & normenkonform: Wenig gemacht, alles bedacht.

Wir bringen Sie in Bestzeit durch die Zertifizierung nach ISO 27001. Kontaktieren Sie uns!

Der einfach Weg zu einer sicheren IT-Infrastruktur

Wie sicher ist Ihre IT?

Stellen Sie sich diese Frage oder glauben Sie, die Sicherheitsvorkehrungen für Ihre IT-Infrastruktur sind ausreichend und aktuell?
Das Thema Sicherheit ist ein kontinuierlicher Prozess, der kein Ende kennt. Schnell sind Vorkehrungen veraltet und unbemerkt schleichen sich Lücken und Fehler ein, vor allem innerhalb der IT-Infrastruktur. Wer sein Sicherheitskonzept nicht regelmäßig überprüft, setzt sich hohen Risiken aus.

Wir prüfen Ihre IT auf Herz und Nieren

Mit dem Network Detective prüfen wir Ihre Systeme von außen aus dem Blickwinkel eines “Hackers”. So finden wir die Schwachstellen, die es Eindringlingen ermöglichen, in Ihr System zu gelangen. Zudem prüfen wir Ihr System von innen und decken so Sicherheitslücken auf, die häufig keine Beachtung finden, z. B.:

  • „Karteileichen” – sind alte Benutzer entfernt oder haben sie noch Zugriff?
  • Sind Software-Lösungen auf dem aktuellen Stand?
  • Sind Virenscanner wirklich aktiv im Einsatz?

Durch diese externen und internen Lücken sind Sie angreifbar! Wir unterstützen Sie, sie schnell zu erkennen und zu schließen.

Vorteile im Überblick
  • Analyse Ihrer Systeme von außen
  • Analyse Ihrer Systeme von innen
  • Blick aus der Sicht eines “Hackers”
  • Dokumentation der Ergebnisse und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs inkl. Priorisierung
  • Aufdeckung kritischer Konfigurationseinstellungen
  • Detaillierter Report der gesamten Infrastruktur
  • 2. Assessment zur Überprüfung der angewandten Maßnahmen – “Vorher-Nachher-Vergleich”
Der Ablauf
Technische Voraussetzungen
  • Liste der öffentlichen zu überprüfenden IP-Adressen
  • Liste der internen IP-Netzwerke
  • Domänenadminrechte für das zu überprüfende Active Directory
  • SNMP Community Strings für Netzwerkgeräte
  • Ressourcen für zwei virtuelle Instanzen (VMware oder Hyper-V) für interne Netzwerkscans
  • Zugriff auf die Clients per Remote-Registry und WMI
  • kann per GPO ausgerollt werden
  • Einschränkung der Freigabe auf die Network Detective Appliance ist möglich
Security Assessment Basis

> Überprüfung interner Systeme und Active Directory

> Überprüfung öffentlich erreichbarer Systeme (Sicherheitsschwachstellenscan)

> Auswertung der Ergebnisse mit Handlungsempfehlungen

> Workshop zur Präsentation und Diskussion der Ergebnisse

> Dimensionierung der erforderlichen Maßnahmen

> Priorisierung und Projektplan (Reihenfolge, Abhängigkeiten)


Unser Angebot:
3.500 EUR zzgl. Mwst.

Security Assessment Enhanced

Alle Leistungen des “Security Assess-ment Basis”

+

5 Beratungstage IT-Infrastrukturberatung (für die Umsetzung von Maßnahmen)

+

Nachweis-Assessment nach Umsetzung der Maßnahmen, die aus dem ersten Assessment folgten


Unser Angebot:
8.000 EUR zzgl. Mwst.

Managed Security Service

Alle Leistungen des “Security Assess-ment Enhanced”

+

Einrichtung einer dauerhaften und laufenden Überwachung

+

Monatlicher Managementbericht zur IT-Sicherheit

+

Integration in das Helplink Service-konzept von Netzlink:

> bei erkannten schweren Sicherheitsvorfällen wird sofort reagiert


Unser Angebot:

ab 450 EUR/M zzgl. Mwst.
(min. 12 Monate Laufzeit)

Sie wollen kein Risiko eingehen?

Dann wenden Sie sich gleich an unseren Spezialisten:

Dipl.-Inf. Philip Reetz
System Engineering
+49 (0)531 707 34 30
reetz@netzlink.com