Software-Defined Datacenter

Wir sind State of the Art!

Der Hunger nach Rechenleistung, Stellfläche und IT-Service ist bei Unternehmen derzeit nahezu ungebremst und stellt sie vor die Herausforderung, innovative Zukunftslösungen für Ihre Rechenzentren zu realisieren. Aber wie kann deren IT-Infrastruktur perfekt aufgebaut werden? Effiziente Stromversorgung, eine maßgeschneiderte Klimaanlage, Racks und schließlich die darauf aufbauende Virtualisierung, die Software und Applikationen erfordern ein professionelles Konzept! Fakt ist, dass es derzeit nur sehr wenige Firmen gibt, die eine solche Infrastruktur nach neuesten Standards realisiert haben. Dabei bildet der Aufbau eines Rechenzentrums mittlerweile die entscheidende Basis für Ihre IT.

In einem SDDC ist die gesamte Infrastruktur virtualisiert und als Service verfügbar. Das Rechenzentrum definiert sich also nicht mehr über seine Hardware, sondern über Software. Das bedeutet für die Betreiber solcher Umgebungen vor allem Flexibilität und Skalierbarkeit. Stoßen Unternehmen IT-Projekte an, weil sie z. B. cloudfähig werden möchten, geht die Bereitstellung der benötigten Ressourcen wie Storage, Netzwerk und Virtualisierung in Sekundenschnelle vonstatten. Services für Computing, Storage, Netzwerk, Sicherheit und Verfügbarkeit werden in Pools zusammengefasst und von richtliniengesteuerter Software verwaltet.

Während IT-Mitarbeiter für diese Ressourcen früher oft wochenlang aufeinander warten mussten, kann das Projekt nun bereits nach wenigen Tagen starten: Mit einem Klick stellt der Datacenter-Admin die benötigte Umgebung bereit, und auch deren Management erfolgt automatisch mit nur einem Blick auf das Dashboard. Entsprechend ist die Kontrolle vollständig automatisiert – die Konfiguration der Hardware übernehmen intelligente Software-Systeme.

Mit den sinkenden Energiekosten geht ebenso ein sehr viel geringerer Aufwand für das Management einher, sodass Unternehmen mit einem SDDC viel Zeit und Geld einsparen und sich ohne technische Hürden ihren wichtigen Projekten widmen können.

Sie interessieren sich für diese Umgebung und möchten weitere Informationen zum Software-Defined Datacenter erhalten? Dann sprechen Sie uns an!