Weihnachten ist die Zeit um Gutes zu tun. Diesem Vorsatz sind wir auch in diesem Jahr gefolgt und haben an den „Weggefährten Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.“ gespendet. Seit über 15 Jahren engagieren sich dort Freiwillige, um Familien mit an Krebs erkrankten Kindern zu unterstützen. Denn obgleich Patient, Geschwister- oder Elternteil: in einer solchen Ausnahmesituation darf niemand allein gelassen werden.

Das Angebot der Weggefährten ist dabei vielfältig: Von gemeinsamen Ausflügen, in denen einmal alle Sorgen hinter sich gelassen werden können, über Klinik-Clowns, die die kleinen Patienten an ihren Krankenbetten besuchen, bis hin zur Erfüllung von Herzenswünschen tun die Helfer alles, um den Betroffenen beizustehen. Highlights in diesem Jahr waren zum Beispiel das gemeinsame Wochenende am Bernsteinsee, die Reise nach Japan oder der Kurs zum Schmieden eines eigenen Glücksbringers. Nicht zu vergessen auch die traditionellen Malworkshops, aus denen im Nachgang immer der jeweilige Wandkalender des kommenden Jahres entsteht.

Wer so viel Gutes tut, dem wollen auch wir etwas Gutes tun. Wir freuen uns daher, dass wir den Familien und engagierten Helfern der Weggefährten mit unserer Spende von 2000 Euro eine tolle Weihnachtsfeier ermöglichen konnten. Diese wurde mit 80 Personen am 15. Dezember auf dem schönen Schloss Ölber gefeiert.

Spendenübergabe Netzlink an die Weggefährten am Braunschweiger IT-Campus