Privacy Shield Datentransfer

Das Aus für den Privacy Shield – und nun?

Privacy Shield Datentransfer

Mitte Juli hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Abkommen zum Datenaustausch (Privacy Shield) zwischen Europa und den USA für ungültig erklärt. Die Richter stellten fest, dass in den USA kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten von EU-Bürgern herrscht.

Was bedeutet dies für Unternehmen?

Der Datenaustausch mit amerikanischen Unternehmen muss neu geprüft werden und auf Grundlage des Privacy Shields, dürfen mit sofortiger Wirkung keine Daten mehr in die USA übertragen werden.

Welche Auswirkung hat dies?

Das Urteil ist ein Problem für US-amerikanische Clouddienste wie z.B. Google-Drive oder Dropbox. Die Speicherung von personenbezogenen Daten von EU-Bürgern in diesen Clouds, kann gegen EU-Recht vertoßen und Strafen nach sich ziehen. Damit wird die Nutzung dieser Dienste für EU-Unternehmen und Behörden stark beschränkt. Für Kunden, die einen deutschen Cloudanbieter nutzen, hat das Urteil hingegen keine Auswirkungen, da keine Daten an Drittländer transferiert werden. Netzlinks Nubo Cloud beispielsweise, wird in Deutschland in eigenen Rechenzentren gehostet. Sie entspricht den europäischen (DS-GVO) und den deutschen (BDSG-neu) Anforderungen an den Datenschutz.

Unsere Rechenzentren sind nach dem internationalen Standard ISO 27001 zertifiziert und weisen somit ein hohes Maß an Sicherheit nach. Um das Sicherheitsniveau noch weiter zu steigern, strebt Netzlink das C5 Testat des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) sowie eine TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) Zertifizierung an.

Zeit für einen Wechsel

Wir haben unsere vielen Jahre Clouderfahrung genutzt, um unsere hauseigene Cloud für die höchsten Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz zu konzipieren. Ein Umdenken von Unternehmen und verstärktes Interesse an eben diesen Faktoren, bemerken wir schon länger durch vermehrte Anfragen und Beratungswünsche von Kunden. Durch das aktuelle Urteil des EuGHs ist der Zeitpunkt für den Wechsel zu einem deutschen oder wenigstens europäischen Cloudanbieter gekommen.

Schreibe einen Kommentar

UNSERE KATEGORIEN

Ebenfalls Interessant

Menü schließen