Netzlink Halbjahresmeeting 2022

Gemeinsam für die zweite Jahreshälfte – Das Netzlink Halbjahresmeeting 2022

Netzlink Halbjahresmeeting 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Remote-Zusammenarbeit fand am 1. Juli das Netzlink Halbjahresmeeting 2022 gemeinsam mit allen Netzlingen am IT-Campus Westbahnhof Braunschweig statt. Nach einem Halbjahres-Rückblick und einem Ausblick in künftigen Projekte und Herausforderungen freuten wir uns bei Grillbuffet und Kaltgetränk, die neu gewonnenen Stadthagener Kolleginnen und Kollegen willkommen zu heißen, sich im entspannten Rahmen auszutauschen und mit dem gesamten Kollegium auf ein erfolgreiches zweites Halbjahr 2022 anzustoßen.

WIE ES WEITERGEHT

Netzlink Geschäftsführer Sven-Ove Wähling eröffnete die Veranstaltung und zog ein klares Fazit aus den Eindrücken des ersten Halbjahres. Vision, Philosophie und Zukunft unserer Netzlink stehen ganz im Zeichen der Branchengrößen.
Wie Netzlink es schafft, trotz einer krisengeplagten Wirtschaft gut aufgestellt zu sein, erläuterte Geschäftsführer Harald Lies im nächsten Teil. Nur durch den Mut zur Veränderung und das Selbstvertrauen, unter diesen Bedingungen Anspruchsvolles zu wagen, können die Bedingungen für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen werden. Hierbei setzen wir auf unsere Netzwerke und Partnerschaften, welche wir weiter intensivieren und ausbauen wollen.

STARKE PARTNER, STARKE NETZWERKE

Wie diese Leitlinien in der Praxis aussehen, führten die weiteren Vortragenden des Nachmittags vor. Die Entwicklung der wachstumsstarken Tochter Netzlink Polska und die Gegebenheiten auf diesem Weg wurden eindrucksvoll verdeutlicht. Ein Gastredner von unserem Gesellschafter Patrimonium Private Equity Advisors AG brachte interessante Einblicke in Wandel und Strategie der Investitionsindustrie. Mit einer Kurzperspektive der Herausforderungen und Möglichkeiten der deutschen IT-Branche, wie hohe Fragmentierung und Konkurrenz um Ressourcen und Fachkräfte, wurden die bereits vorgestellten strategischen Überlegungen so anschaulich kontextualisiert. Die Weiterentwicklung des Partnernetzwerks GROUPLINK und unserer Kooperationsstrategien verfolgen das Ziel, diesen Herausforderungen durch eine Gruppe zu begegnen, die stärker ist als die Summe ihrer Teile.

VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT LEBEN

Dem Thema Nachhaltigkeit wollen wir uns weiterhin besonders widmen. Mit Blick auf die in der EU kürzlich beschlossenen Regelungen der „Corporate Sustainability Reporting Directive“ wurde die Weiterentwicklung unserer Corporate-Social-Responsibility-Strategie vorgestellt. Unser Ziel ist es, bis 2024 den CO2-Fußabruck der Netzlink um 25 % zu reduzieren. Die gerade fertig gestellte Solaranlage auf unseren Gebäuden, welche bereits bis zu 30 % unseres Strombedarfs decken kann, ist hierbei nur ein erster Schritt. Durch die Förderung neuer Mobilitätskonzepte wie dem Jobrad, den Lademöglichkeiten für Zwei- und Vierräder auf dem Campus sowie Konzepten der Umgestaltung und Begrünung von Gelände und Gebäuden soll die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks konsequent und stetig vorangetrieben werden.

BESTENS VERSORGT INS NEUE HALBJAHR

Das mit vollem Einsatz vieler helfender Hände und einem Caterer gezauberte Grillbuffet konnte auf ganzer Länge überzeugen. Nach nunmehr zwei Jahren fand sich so die Gelegenheit, den digital altbekannten Kollegen und Kolleginnen persönlich zu begegnen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. So fand in entspannter Atmosphäre auf der sommerlichen Campus-Terrasse der Abend einen gelungenen Abschluss.

Unser Dank gilt allen Netzlingen, die mit Ihrem Einsatz das Event möglich gemacht haben und wir wünschen viel Erfolg für das zweite Halbjahr 2022!

Voriger
Nächster
UNSERE KATEGORIEN

Ebenfalls Interessant