Am 6. und 7. September gingen wir in Kassel und Hannover auf Spurensuche: Wie sieht die Zukunft der IT-Infrastruktur aus? Gemeinsam mit Professor Dueck mussten wir zunächst jedoch feststellen, dass Innovationen es in Deutschland eher schwer haben. Oft belächelt und selten ernstgenommen bahnen sich gerade digitale Neuheiten nur schwer ihren Weg. Also was tun? Professor Dueck gab dem Publikum einen Rat an die Hand: Offen werden oder bleiben, nach draußen auf Entdeckungsreise gehen und ausprobieren!

Tape ist tot – es lebe Tape!

Mit dieser Message im Gepäck ging es dann auf eine Tour durch die aktuellen Neuigkeiten aus dem IBM-Storage-Umfeld. Götz Mensel gab einen Ausblick auf die technischen Highlights, die inzwischen Wirklichkeit geworden sind und verriet die ein oder andere Entwicklungsperspektive.

Eine Kundenreferenz aus der Praxis

Wie Storage-Projekte ganz praktisch aussehen können, erfuhren die Zuhörerinnen und Zuhörer dann anhand je eines Netzlink-Kunden: Mario Arloth gab in Kassel einen Einblick in die Projekte bei der Management Services Helwig Schmitt GmbH und für das Publikum in Hannover berichtete Sascha Salentin aus den vergangenen Jahren bei dem Unternehmen Focke & Co.

Wie geht es weiter mit dem Weg in die Cloud?

Abgerundet wurde der Vormittag mit einem Überblick über die Cloud-Infrastruktur und ihren Vorteilen gegenüber lokaler IT. Was muss beachtet werden, wenn man sich für einen Cloud-Anbieter entscheidet? Und warum verzichten immer noch so viele Unternehmen auf den Weg in die Cloud?

Das besondere Highlight kam aber zum Schluss: In Kassel erfuhren wir in einer geführten Tour über die documenta eine Menge über die besonderen Exponate der Ausstellung und in Hannover gab es in einem Blick hinter die Kulissen der HDI-Arena viele spannende Details zum Fußballbetrieb im Stadion.

Eine schöne Zusammenfassung des Tages finden Sie hier grafisch festgehalten.

Mario Arloth – Management Services Helwig Schmitt GmbH
Parthenon der Bücher – documenta 14
Götz Mensel – Sales leader Scale Out NAS Lösungen, IBM Deutschland
Führung durch die HDI-Arena